Reise- und Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung

Anmelden können Sie sich über unsere Homepage. Gültig wird diese Anmeldung nur durch Banküberweisung auf unser Konto bei der Volksbank
Stuttgart mit IBAN: DE40 6009 0100 0400 7020 02 BIC: VOBADESSXXX
Die Anmeldung ist erst bei erfolgter Zahlung innerhalb der Zahlungsfrist gültig. Mit der Anmeldung werden unsere Reisebedingungen anerkannt.
Der Anmeldende hat für die vertraglichen Verpflichtungen aller in der Anmeldung aufgeführten Personen einzustehen. Absagen der Ausfahrten
behalten wir uns vor.

2. Zahlungsbedingungen

Mit der Anmeldung, hat innerhalb von 14 Tagen die Überweisung der gesamten Reisekosten zu erfolgen, ansonsten behalten wir uns vor die
Anmeldung zu stornieren und den reservierten Platz neu zu vergeben. Abweichend hiervon, ist für Ausfahrten mit einem Reisepreis größer 150
€ pro Person, innerhalb der benannten Frist eine Anzahlung in Höhe von 100 € zu überweisen. Zahlungen gelten erst dann als geleistet, wenn
sie bei uns eingegangen sind. Bei Überweisung bitte die  Teilnehmer-nummer aus der Online-Anmeldung, Teilnehmername und Titel der Ausfahrt angeben. Erfolgt die Anmeldung erst 14 Tage oder kürzer vor der Ausfahrt, so muss die Zahlung spätestens zwei Tage vor Beginn der Ausfahrt, bei uns eingegangen sein.

3. Rücktritt des Kunden

Rücktritte müssen in jedem Fall schriftlich an den jeweiligen Organisator der Ausfahrten erfolgen. Ihr Rücktritt wird wirksam an dem Tag, an dem
die schriftliche Rücktrittserklärung bei uns eingeht. Bitte beachten Sie, dass auch eine unverschuldete Absage oder Nichterscheinen bei Reiseantritt
als Rücktritt gelten. Beim Rücktritt eines Gastes von einer Veranstaltung, Reise oder Sportkursen, wird ein pauschalierter Ersatz für unsere
Aufwendungen i.H. von € 20,- erhoben. Der Zurücktretende ist berechtigt, bis mindestens 3 Tage vor Reisebeginn eine Ersatzperson beizubringen.
Der Ersatzanspruch entfällt dann. Ausgenommen sind Stornierungskosten Dritter. Wir empfehlen den Abschluss einer privaten Reiserücktrittsversicherung.

4. Haftung

Die Haftung ist beschränkt auf die Höhe des bezahlten Reisepreises. Bei beauftragten Beförderungsunternehmen bestimmt sich die Haftung nach
dessen Beförderungsbestimmungen. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Die Haftungsbestimmungen können bei dem Beförderungsunternehmen
eingesehen werden.
Die Ski-Zunft Korb bittet, mitgebrachte Gegenstände mit Name und Adresse (z.B. mittels Klebestreifen) zu kennzeichnen. Für verlorene und zurückgebliebene
Gegenstände übernimmt die Ski-Zunft Korb keine Haftung.
Die von der Ski-Zunft Korb ausgeschriebenen Fahrten werden von einem Busunternehmen durchgeführt, welches Inhaber einer Personenbeförderungsgenehmigung
ist. Die Ski-Zunft Korb kooperiert mit der Firma Eisemann-Reisen.

5. Versicherung

Die Teilnahme an Veranstaltungen, Reisen und Ausfahrten erfolgt auf eigene Gefahr.
Für eine Absicherung über das mit der Vereinsmitgliedschaft abgedeckte Maß, ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Wir empfehlen jedem
Teilnehmer, sich privat gegen die Risiken des Wintersports und weiterer durch ihn ausgeübter Sportarten zu versichern.
Bei Auslandsreisen empfehlen wir grundsätzlich eine Auslandskrankenversicherung.
Für weitergehende Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die DSV-Versicherung, oder fragen Sie Ihren Versicherungsfachmann.

6. Höhere Gewalt

Für schlechte Straßenverhältnisse, Schneeverwehungen, Wagendefekte und sonstige durch höhere Gewalt verursachte Verspätungen oder Schäden
kann kein Schadenersatz beansprucht werden.

7. Pass-, Visa-, Devisen-, und Zollbestimmungen

Der Reisegast ist, für seine Person, für die Einhaltung, der den jeweiligen zwischenstaatlichen Reiseverkehr regelnden Pass-, Visa-, Devisen- und
Zollbestimmungen verantwortlich. Alle etwaigen, durch Nichteinhaltung dieser Bestimmungen entstehenden Kosten, einschließlich eines eventuell
außerplanmäßigen Rücktransportes, gehen zu Lasten des Gastes.

8. Preisänderungen

Ausgangspunkt der Preisberechnung ist unsere Ausschreibung, Fehler bei der Zusammenstellung der Reisekosten können daher auch nachträglich
berichtigt werden. Preisänderungen behalten wir uns, speziell bei Kursschwankungen, Tarifänderungen usw., ausdrücklich vor.

9. Durchführung

(a) Die Ski-Zunft Korb behält sich vor, die im Prospekt angebotenen Veranstaltungen nur bei der je Ausfahrt angegeben Mindestteilnehmerzahl
durchzuführen. Der Kunde erhält bei Absage mangels Teilnehmer den eingezahlten Betrag umgehend und in voller Höhe zurück. Weitere Ansprüche
sind ausgeschlossen.

(b) Weiterhin behält sich die Ski-Zunft Korb vor, für Gruppen kleiner als die Mindestgröße von 4 Personen keine Betreuung bzw. Kurs anzubieten.

10. Präsentation und Datenschutz

Der Reisegast stimmt zukünftigen Veröffentlichungen von Bildern seiner Person im Internet, auf der Homepage der Ski Zunft Korb, oder in künftigen
Programmheften zum Zwecke der Außerdarstellung des Vereins zu. Der Reisegast ist damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten für
die Mitgliederverwaltung, vereinsinterne Erhebungen und zur Planung zukünftiger Veranstaltungen und Reisen gespeichert werden. Regelungen
zum Datenschutz im Rahmen der DS-GVO sind auf der vereinsinternen Internetseite einsehbar.